Kürbissuppe mit Hähnchenbrust
KÜRBISSUPPE…
25. Oktober 2015
CHICKEN CURRY…
28. Januar 2016
Alle Beiträge

Moin Leute :) In diesem Blog erfährst du, wie du ein leckeres Zanderfilet zubereitest! Fitnessgerecht natürlich ;) Viel Spaß beim Kochen :)

Zutaten:
300g Zanderfilet
150ml Fischfond
60ml Wasser
1 Möhre
1 Gelbe Möhre
1 Lila Möhre
2 große festkochende Kartoffeln
Thaispargel
3 Teelöffel Meerrettich
4 Esslöffel Frischkäse (fettarm)
Knoblauch/Thymian/Zitrone/Speisestärke/(Butter)/Salz/Kresse( Affila )

 
So wird´s gemacht:
  1. Zander waschen, Portionieren und kühl lagern
  2. Die Möhren waschen ,schälen und mit dem Zestenreißer feine Streifen raus „ reißen „.
    Oder ihr schneidet die feinen Streifen selbst mit dem Messer. Danach feucht abdecken.
  3. Kartoffel waschen und schälen und mit einem Kugelausstecher Kugeln ausstechen. Abkochen und auskühlen lassen.
  4. Den Spargel waschen und etwas vom hinteren Ende abschneiden.
  5. Den Fischfond gemeinsam mit Wasser und dem Meerrettich zum köcheln bringen, den fettarmen Frischkäse hinzufügen und kräftig mit dem Schneebesen rühren.
  6. Nun die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser vermengen und in die Sauce geben (seid vorsichtig und gebt nicht zu viel hinzu ) aufkochen lassen und den Herd auf niedrigste Stufe stellen.
    Normalerweise bindet man Saucen mit einer Mehlschwitze oder Mehlbutter ab, da wir aber darauf achten wollen wenig Fett zu verwenden, lassen wir diese Bindemethoden weg.
  7. Wenn die Sauce eure gewünschte Bindung hat stellt ihr euch eine zweite Pfannen heiß.
    Falls die Sauce zu dick geworden ist streckt ihr sie einfach mit ein wenig Wasser oder Milch.
  8. In der anderen Pfanne lasst ihr die Kartoffel mit einem Esslöffel Pflanzenöl Farbe nehmen und fügt die Möhren und den Spargel hinzu und schmeckt mit Salz und einem halben Teelöffel Butter das Gemüse ab. Gut durchschwenken, Fertig!
  9. Beim anrichten beträufelt ihr den Zander mit etwas Zitronensaft und Meersalz. Die Sauce gießt ihr über das Gemüse, garniert den Teller mit der Kresse und schon kann es losgehen. Guten Appetit :)

>>> Du möchtest das Jack mal für dich oder deinen Besuch kocht? Dann schreib ihm jetzt! <<<

>>> Du hast Interesse an einem Personal Training? Dann schreib mir jetzt! <<<

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial